Personenschäden und Schmerzensgeld

Die Geltendmachung von Personenschäden und Schmerzensgeld bei einem Verkehrsunfall Bei unfallbedingten Personenschäden ist die Betreuung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt von besonderer Bedeutung. Oftmals, und zwar gerade bei Verletzungen mit einem größeren Ausmaß, sind die Ansprüche komplex und sollten daher durch einen Fachanwalt für Verkehrsrecht überprüft werden, welcher sich auch mit der Thematik der Personenschäden intensiv [...]

By |2018-09-24T19:52:46+00:00September 23rd, 2018|Verkehrsrecht|0 Comments

Parkplatzunfall

Parkplatzunfall - Wer ist schuld? Nach der obergerichtlichen Rechtsprechung bedarf es der Verständigung auf Parkplätzen und anderen größeren Verkehrsflächen ohne Fahrbahneinteilung, um einen Parkplatzunfall zu vermeiden. Diese Verständigung ergibt sich aus dem Rücksichtnahmegebot gemäß § 1 Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung (StVO). Auf Parkplätzen markierten Fahrspuren sind keine dem fließenden Verkehr dienenden Straßen und gewähren daher [...]

By |2018-09-24T19:53:33+00:00Oktober 31st, 2017|Verkehrsrecht, Wissenswertes|0 Comments

Einvernehmliche Scheidung

Die einvernehmliche Scheidung bei Gericht Die einvernehmliche Scheidung Eine einvernehmliche Scheidung hat den Vorteil, dass diese zeitnaher als auch kostengünstiger zum Abschluss gebracht werden kann. Im Falle einer einvernehmlichen Scheidung reicht grundsätzlich ein Anwalt aus. Der Gesetzgeber wendet bei Scheidungen den sogenannten Anwaltszwang an. Mithin ist eine Scheidung ohne Anwalt nicht möglich. [...]

By |2018-09-24T19:54:48+00:00Oktober 28th, 2017|Familienrecht|0 Comments

Die gemeinsame elterliche Sorge nichtehelicher Eltern

Die gemeinsame elterliche Sorge - Entscheidung zum Sorgerecht durch das BVerfG Gemeinsame elterliche Sorge bei Familiengericht beantragen? Aufgrund der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom Jahre 2010 zur gemeinsamen elterlichen Sorge, wonach die bisherigen gesetzlichen Regelungen zum Sorgerecht der nichtehelichen Väter verfassungswidrig zu werten waren, bedurfte es einer neuen gesetzlichen Regelung unter Berücksichtigung der europäischen Vorgaben. Die [...]

By |2018-09-24T19:55:27+00:00Oktober 15th, 2017|Familienrecht|0 Comments

Die Trennung der Eheleute

Die Trennung der Eheleute Eine Trennung der Eheleute hat noch keine unmittelbaren Auswirkungen auf eine Änderung der Steuerklasse. Erst auf den auf den Trennungsvollzug folgendem Jahr muss die Steuerklasse geändert werden. Ihr Fachanwalt für Familienrecht in Krefeld hilft rund um die Trennung der Eheleute und ihre Folgen. Die Trennung führt auch [...]

By |2018-09-15T14:33:36+00:00Juni 17th, 2017|Familienrecht|2 Comments

Umgang

Umgang des Kindes mit den Eltern Der Umgang mit einem Elternteil ist bei Trennung der Eltern gesetzlich normiert. Gemäß § 1684 BGB hat das Recht auf Umgang mit jedem Elternteil. Jeder Elternteil ist zum Umgang mit dem Kind verpflichtet und berechtigt. Die Umgangsregelung ist damit in dreifacher Abstufung normiert. Dies bedeutet, dass an [...]

By |2018-09-25T09:39:57+00:00Mai 21st, 2017|Familienrecht|0 Comments

Wechselmodell gegen Residenzmodell?

Das Wechselmodell bei gemeinsamer elterlichen Sorge  Das Wechselmodell bei Umgang und gemeinsamer elterlichen Sorge war nach der bisherigen obergerichtlichen Rechtsprechung mehr als ein Ausnahmefall. Die Anerkennung des Wechselmodells war stets streitig und gelang in Folge dessen kaum zur Anwendung. Die Familiengerichte beschränkten sich regelmäßig auf das klassische Residenzmodell. Unter bestimmten Voraussetzungen kann nunmehr [...]

By |2018-09-15T17:03:09+00:00März 6th, 2017|Familienrecht|0 Comments

Neue Düsseldorfer Tabelle 2018

Düsseldorfer Tabelle 2018 und Kindesunterhalt Seit dem 01.01.2018 hat  die Düsseldorfer Tabelle  eine Änderung bzw. Anpassung erfahren. Die Düsseldorfer Tabelle wird als Berechnungsgrundlage für die Barunterhaltszahlungen beim Kindesunterhalt genommen. Anhand des Nettoeinkommens des Unterhaltspflichtigen wird eine Einstufung in die jeweilige Einkommensgruppe vorgenommen. Bei einer größeren Anzahl von Unterhaltsberechtigten wird in der Regel eine [...]

By |2018-06-25T11:22:36+00:00Dezember 7th, 2016|Familienrecht|0 Comments

Fahrerflucht bzw. Unfallflucht im Verkehrsrecht

Fahrerflucht bzw. das unerlaubte Entfernen vom Unfallort und seine Folgen Die Fahrerflucht (auch landläufig auch Unfallflucht genannt) meint den strafrechtlich normierten Tatbestand des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gem. § 142 StGB . Viele Verkehrsstraftaten sind auf eine Fahrerflucht anzutreffen.  Alkohol- oder Drogendelikte im Straßenverkehr dürften daher in Anbetracht dieses Prozentsatzes und der Häufigkeit praktisch als [...]

By |2018-09-15T17:06:50+00:00Oktober 7th, 2016|Verkehrsrecht|0 Comments

Wie berechne ich den Kindesunterhalt?

Kindesunterhalt für ein minderjähriges Kind Bei Trennung der Eltern ist der Kindesunterhalt ein wesentlicher Faktor, welche zeitnah geregelt werden sollte. Insbesondere bei minderjährigen Kindern ist es wichtig, sofort tätig zu werden. Die Höhe des Kindesunterhaltes richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle. Um die Höhe des geschuldeten Unterhalts geltend zu machen, gewährt der Gesetzgeber dem [...]

By |2018-09-15T17:20:50+00:00Oktober 2nd, 2016|Familienrecht|0 Comments